Neue Postkarte: Junger Uhu

Inspiriert von einem Besuch im Hildesheimer Dom malte ich diesen kleinen Uhu. Postkarten sind ab sofort erhältlich, auch das Original gibt es noch auf Anfrage. Original Buntstift/Ölpastellkreide/Papier. Postkarten stabiles Premiumpapier seidenmatt beschichtet.

Mondlicht, Mönche, Mont, Feld und Färöer

Hier in der Reha kann ich zwar nicht mit meinen gewohnten Farben arbeiten, aber Ölkreiden verschiedener Fabrikate gibt es hier auch. Mit vielen Grüßen möchte ich hier ein paar Bilder zeigen; alle sind mit Ölkreide und/oder Buntstiften angefertigt worden.

Birkenwäldchen

.. auch auf Langeoog zu finden. Ein sehr schönes ist am Falkenweg nahe der Meierei. Aber auch auf dem Weg zum Deichschart findet man z.B. eins. Ich mag Birken eigentlich sehr gerne; leider bin ich fürchterlich allergisch gegen alles daran. Hauptsächlich die Pollen, aber ich kann auch nicht mit Birkenextrakt, Birkenzucker o.ä. in Berührung kommen. Ölpastell/Tonpappe
DIN A4

Inselfrühling

Endlich mal wieder etwas gemalt. Es hat mir gefehlt! Wegen Rückenproblemen mehr eine schnelle Skizze, aber die Leuchtkraft von Ölpastellkreiden und das Blau des Langeooger Frühlingshimmels begeistert mich unverändert. Für den Rücken muss jetzt bald auch eine Standstaffelei her. Dann versuche ich mich ggf. auch einmal an plein air.

Spätsommer in der Abtei

DIN A4, Ölpastell auf Zeichenkarton.

Architektur malen zu wollen, wenn man nicht einmal ein Lineal dabei hat, ist ein gewagtes Unterfangen. Natürlich hätte ich eine Postkarte o.Ä. als Lineal benutzen können, aber ich erinnerte mich, dass wir damals auf der Kunstschule dazu angehalten wurden, der Übung halber auf Lineal und Radiergummi zunächst zu verzichten. Also entstand dieses Bild der Abteikirche komplett freihändig. In den frühen Morgenstunden lag die Abtei noch im pastelligen Dämmerlicht, bevor die Sonne die Farbenpracht des sich zunehmend verfärbenden Laubes aufs Schönste enthüllte.

Bauernhaus bei Cloppenburg

DIN A4, Ölpastell auf Zeichenkarton. Das Bild ist verkäuflich, Preis auf Anfrage.

Vor dem diesjährigen Klosteraufenthalt verbrachte ich 3 Tage im Oldenburger Münsterland. Die Darstellung dieses Gulfhofs wurde von einem Besuch im überaus sehenswerten Museumsdorf Cloppenburg inspiriert.

Blick von der Höhenpromenade

Langeoog im Hochsommer. Im Vordergrund blühen Kartoffelrosen, das helmgras bewegt sich kaum im Wind. Es ist ein bewölkter, windstiller Tag; kurz nach Niedrigwasser. Träge überspült die Nordsee die Sandbank. Ihre Gefahren und ihre Tiefe lassen sich nur in der Ferne erahnen.

Ölpastell/Papier. 18×24 cm. VERKAUFT

Humboldpinguin

Auf Langeoog war es ja noch nicht besonders heiß dieses Jahr, aber vielleicht kann der eine oder die andere ja eine Abkühlung brauchen … da möge der Anblick dieses Pinguins helfen.

Ölpastell/Papier. DIN A4. Verkäuflich. Bei Interesse bitte Nachricht unter „Kontakt“.

Kleine Strandszene II

Eigentlich sollte es ein Bild der Größe 18×24 werden, damit es in meinen Satz neugekaufter Rahmen passt, aber ich habe mich beim Freischneiden vom Malbrett verschnitten und nun ist es lediglich 16x21cm groß. Das aktuelle Wetter auf Langeoog entspricht leider nicht dem hier dargestellten, aber das Schöne am kreativen Arbeiten ist ja, dass man sich damit alles nach Wunsch gestalten kann …

Für Kaufinteressierte: Aufgrund des ungewöhnlichen Formats nur 40€, ungerahmt, Versand möglich. Ölpastell/Papier, Original/Unikat